Festplatte klackert? Jetzt schnell handeln.

Was tun, wenn die Festplatte klackert?

Fast jeder hat schon einmal erlebt, dass eine Festplatte klackert. Egal ob mit Windows, Linux oder MacOS betrieben, die Ursache von klackernden Festplatten sind oft gleich.

Warum klackert die Festplatte plötzlich?

  • Schreib-Lesekopfschaden (Headcrash) und das damit einhergehende Anschlagen des Schreiblesekopfarmes fĂŒhrt oft zum wiederholten Klackern.
  • Eine defekte Firmwaresektion kann Ă€hnliche KlackergerĂ€usche hervorrufen.
  • MagnetoberflĂ€che auf Festplatte beschĂ€digt – oft in Verbindung mit Head-Crash.
  • normales FestplattenlesegerĂ€usch wird manchmal fehlgedeutet als Symptom eines Defektes.

Sind bestimmte Festplattenhersteller besonders betroffen?

Der Aufbau einer Festplatte ist generell gleich. Deshalb können Festplatten sÀmtlicher Hersteller ein klackernde GerÀusche verursachen.

Die meisten Festplatten die wir analysieren kommen von Seagate (z.B: Barracuda), WD (Western Digital) und Samsung und wurden meist unter Windows mit einem NTFS Dateisystem betrieben. Oft sind die preisgĂŒnstigeren Modelle, mit deren Preis-LeistungsverhĂ€ltnis die meisten Anwender zufrieden sind, von mechanischen Defekten betroffen. Aber auch hier kann man nicht pauschalisieren. Wir kennen auch Serverfestplatten, die in kurzer Zeit technische Probleme hatten.

Meine Festplatte klackert und wird nicht mehr erkannt, können die Daten ausgelesen werden?

Wenn eine Festplatte nur noch klackert und nicht erkannt wird, ist ein schnelles Handeln gefragt. Eine Professionelle Datenrettung im Reinraumlabor bietet hier oft die einzige Chance noch an die Daten heranzukommen. Das Wiederherstellen von Daten ist abhĂ€ngig vom Schaden. Wenn die Festplatte klackert, mĂŒssen in der Regel die Schreib-Leseköpfe ausgetauscht werden. Dies geschieht in einem so genannten Reinraumlabor in einer staubfreien Arbeitsumgebung. Wenn die Ersatzteile ausgetauscht wurden, können dann Bit fĂŒr Bit die Daten gerettet werden.

Kann eine Festplatte wenn sie klackert noch weiterverwendet werden?

Wir raten immer dazu, wenn ein Klackern plötzlich auftritt, welches nicht zuvor da war, dass die Festplatte sofort außer Betrieb genommen wird. Bei externen Festplatten werden diese sofort vom PC abgesteckt. Bei internen Festplatten sollte der Computer ausgeschaltet werden und die klackernde Festplatte direkt ausgebaut werden. Auch wenn zunĂ€chst noch Daten gelesen werden können bzw. sichtbar sind, birgt das Weiterverwenden ein hohes Sicherheitsrisiko.

An welche Spezialisten kann ich mich wenden, wenn ich kein Datenrettungsunternehmen in der NĂ€he habe?

Auf keinen Fall sollte ein normaler PC HĂ€ndler oder eine Reparaturwerkstatt zur Analyse und Datenrettung beauftragt werden, wenn eine Festplatte klackert. Dies liegt daran, dass diese Unternehmen meist nicht ĂŒber die notwendige Expertise verfĂŒgen und z.B. auch keinen Reinraum haben. Von Aible bis Wien in Österreich oder Aarau bis ZĂŒrich in der Schweiz oder Aachen bis Zwickau in Deutschland, ein professionelles Datenrettungsunternehmen verfĂŒgt stets ĂŒber die notwendige Logistikanbindung, um auch an entlegenen Orten defekte Festplatten zuverlĂ€ssig und sicher abzuholen.