Schreib-Lesekopf Schaden von Western Digital (Black) WD1002FBYS

Performante Festplatte fĂŒr Business-Nutzung z.B. fĂŒr Workstations und Server. Die Black Edition stellt eine der hochwertigsten Baureihen von Western Digital dar.

Datenblatt der Festplatte:

Eigenschaften der beschÀdigten Festplatte

Hersteller: Western Digital
SpeicherkapazitÀt: 1000 GB
Umdrehungen: 7.200 rpm
Cache: 32MB
Anschluss: SATA
Garantie: 5 Jahre
Herstellungsjahr: 2010
Modell: Western Digital (WD) WD1002FBYS-02A6B0 (Teil eines RAID 5 Verbundes)
Schaden: Schreib-Lesekopfschaden, Head-Crash, auf OberflĂ€che geschlagen, vermutlich in Folge durch einen Überspannungsschaden
Symptome: Festplattenmotor startet, Kalibrierung nicht möglich, Schreib-Lesekopfarm schlÀgt an. Festplatte wird vom BIOS des RAID-Controllers nicht mehr erkannt.
Verlauf: Datenrettung erfolgte einwandfrei, es konnten alle Daten wiederhergestellt werden.
Verwendung: interne Festplatte / an RAID-Controller fĂŒr Serveranwendung
Zugriffsgeschwindigkeit: 4,2 ms